Tagesfahrten | Deutschland

Farbglashütte ELIAS in Lauscha & Feengrotte

Erleben Sie einen unvergesslichen Tag ....

Reisebeschreibung

Traditionelle Lauschaer Glaskunst aus der ältesten noch existierenden Hütte Lauschas. Sehen und kaufen Sie Rosenkugeln, Gartenkugeln, Orchideen- und Blumenstäbe, Original Thüringer Waldglas, Antikglas MARTHA, Goethewasserglas, Weinglas, B Day Glass® und Taufglas®  sowie Farbglas Röhren und Stäbe, Glasfedern, Goethebarometer sowie den Lauschaer Christbaumschmuck. 

Folgen Sie uns in die Hüttenführung und zum Glückskugelblasen, um zu erleben wie Ihr Glas die Farben der Welt erblickt.

Im Anschluss heisst es "Glück auf!" Mit diesem traditionellen Bergmannsgruß empfängt Sie Ihr Grotten­führer im Feengrottenpark.

Bei einer Führung durch „Thüringens Wunder tief im Berg“ erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte der Feengrotten, das Leben der Bergleute und die farben­präch­tige Unter­tagewelt, die die Natur im Laufe der Zeit im ehemaligen Bergwerk „Jeremias Glück“ entstehen ließ.

Im Grottoneum können Sie selbst Moleküle tanzen und Tropfsteine wachsen lassen sowie die Ent­stehungsgeschichte der Feengrotten im Grottenkino verfolgen.

Ihr unvergesslicher Tag:

  • Ankunft an der Farbglashütte Lauscha 
  • Werksführung durch die Farbglashütte (ca. 45 min)
  • Zeit zum Bummeln und Einkauf im Werksverkauf (ca. 45 min)
  • Weiterfahrt nach Saalfeld
  • Mittagessen im Gasthaus Feengrotten
  • Individueller Besuch der Erlebnisausstellung Grottoneum (ca. 45 min)
  • Führung durch das Schaubergwerk (ca. 60 min)
  • Kaffeetrinken Gasthaus Feengrotten
     

Termine und Preise

25. Februar 2020:
59,00 EUR