Mehrtagesreisen | Polen

Hansestadt Danzig & Masuren

Im Land der 1000 Seen

Reisebeschreibung

1. Tag - Anreise

Die Reise führt Sie vorbei an Berlin nach Polen. Nach einem kurzen Stopp an der Grenze, beziehen Sie Ihr Hotel im Zentrum der Hansestadt Stettin.

2. Tag - Stettin & Danzig

Trotz schwerster Kriegzerstörungen lohnt die Stadtrundfahrt, bei der Sie einige bedeutende Wahrzeichen, wie z.B. das alte Rathaus und die St. JakobsKathedrale besichtigen. Im Anschluss fahren Sie vorbei an Kolberg nach Danzig. Bezug Ihres Hotels.

3. Tag - Dreistadt Gdingen - Zoppot & Danzig

Mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie heute dieStädte Gdingen, Zoppot mit seiner schönen Promenade und natürlich Danzig. Dort lauschen Sie zunächst einem Orgelkonzert im Dom Oliwa. Später in der Innenstadt lernen Sie viel bei einem Stadtrundgang kennen. Im Anschluss besuchen Sie eine Bernsteinschleiferei und verkosten das Danziger Goldwasser.

4. Tag - Marienburg, Elbing-Osterode & Masuren

Heute führt Sie Ihre Reise weiter in Richtung der Masuren - dem Land der1000 Seen. Unterwegs halten Sie an der größten Backsteinburg der Welt, die Sie bei einer Führung entdecken. Nach dem passieren von Elbing halten Sie am berühmten Elbing-Osterode-Kanal mit seinen „fliegenden Schiffen“. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel „Mazuria“ in Sensburg.

5. Tag - Wolfsschanze & Heilige Linde

Mit Ihrer Reiseleitung besuchen Sie heute die nördlichen Masuren, vorbei an idyllischen Seen, erreichen Sie Rastenburg. Hier besuchen Sie die „Wolfsschanze“, dem Hauptquartier Hitlers im Osten. Nach der Möglichkeit zu einem Mittagessen, fahren Sie weiter zu Wallfahrtskirche Heilige Linde. Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch des mittelalterlichen Städtchens Rössel.

6. Tag - Stakenbootsfahrt & Bauernmuseum
Der leicht hügelige Süden bezaubert mit seiner Landschaft noch mehr und Sie besuchen Nikolaiken, gelegen zwischen zwei Seen. Durch die Johannisburger Heide geht es nach Eckertdorf mit seinem Kloster. Nach der Möglichkeit zu einem leckeren Mittagessen in Krutinnen unternehmen Sie eine Stakenbootsfahrt. Auf der Rückfahrt halten Sie im masurischenBauernmuseum zueiner Tasse Kaffee und leckeren, hausgebackenen Kuchen.

7. Tag - Rückreise nach Posen

Leider verlassen Sie heute die Masuren und Sie fahren vorbei an Thorn und über die Weichsel in Richtung Westen. Nach der Ankunft in Posen und dem Bezug Ihres Hotels, lernen Sie die Altstadt bei einem Rundgang kennen.

8. Tag - Heimreise

Am letzten Tag Ihrer Reise fahren Sie zunächst nach Swiecko. Dort besuchen Sie die weltgrößte Christus-Statue. Weiter geht es an die polnisch/deutsche Grenze. Dort legen Sie auf dem „Polenmarkt“ eine Mittagspause ein.

Termine und Preise

13. - 20. August 2020:
Doppelzimmer mit HP p.P.699,00 EUR
Einzelzimmer mit HP p.P.769,00 EUR