Mehrtagesreisen | Polen

Relaxen im Schlosshotel Podewils

Westpommern, Slowinski, Danzig & Ostseek├╝ste

Reisebeschreibung

1. Tag - Anreise nach Krag

Vorbei an Berlin ├╝berqueren Sie kurz vor Stettin die Grenze nach Polen. Immer etwas s├╝dlich der Ostseek├╝ste fahren Sie bis nach Krag in Westpommern. Im Schlosshotel Podewils hei├čt man Sie herzlich Willkommen. Sie beziehen Ihre Zimmer und man erwartet Sie zum gemeinsamen Abendessen.

2.Tag - Slowinski Nationalpark

Mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Ausflug zum Slowinski Nationalpark. Dieses Naturschutzgebiet, westlich des Ortes Leba gelegen, ist bekannt f├╝r die bis zu 50 m hohen Wanderd├╝nen, die sich ca. 10 m pro Jahr in die Kiefernw├Ąlder hinein schieben und die B├Ąume nach und nach unter sich begraben. Sie haben die M├Âglichkeit zur Besichtigung des Nationalparks mit der hiesigen Parkbahn. Nat├╝rlich gibt es unterwegs die M├Âglichkeit zum Mittagessen und Kaffeetrinken.

3.Tag - Danzig/Dreistadt

Nach dem Fr├╝hst├╝ck begr├╝├čt Sie heute Ihr Reiseleiter zum Ausflug zur Dreistadt Gdingen, Sopot und Danzig. Die Hafenstadt Gdingen entwickelt sich mit ihrer modernen Hafencity zu einem beliebten maritimen Zentrum f├╝r Jung und Alt. Der Kurort Sopot bezaubert jeden mit seinem herrlichen Sandstrand und der 516 m langen Mole. In Danzig unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt. Sie besuchen unter anderem die Frauengasse, eine der sch├Ânsten Stra├čen, die von der Marienkirche bis zum mittelalterlichen Frauentor an der Mottlau f├╝hrt. Sie sehen das Krantor und haben die M├Âglichkeit zum Besuch der beliebten Bernsteingesch├Ąfte oder zu einem k├Âstlichen Fischimbiss.

4.Tag - Ostseek├╝ste

Heute lernen Sie K├Âslin und den Kurort Kolberg kennen. In K├Âslin besichtigen Sie die sch├Âne Innenstadt mit der mittelalterlichen Stadtmauer und der Marienkirche. Gegen Mittag erreichen Sie das Brotmuseum nahe der Stadt Kolberg. Hier werden im Holzofen noch Brote nach alter Handwerkskunst gebacken. Im Anschluss an eine kleine F├╝hrung nehmen Sie in der rustikalen Stube Platz und werden mit einer Polnischen Sauermehlsuppe im frisch gebackenen Brotteig verw├Âhnt. Ein wahrer Gaumenschmaus! Danach geht es nach Kolberg. Der beliebte Kurort lockt jedes Jahr tausende von G├Ąsten an. Flanieren Sie an der neuen Promenade zum Leuchtturm und unternehmen Sie mit dem Schiff eine Hafenrundfahrt (nur bei guter Wetterlage).

5.Tag - Heimreise

Leider m├╝ssen Sie heute schon Abschied nehmen und die R├╝ckreise antreten. Die Reise f├╝hrt zun├Ąchst bis an die deutsch-polnische Grenze. Hier halten Sie zum einem Imbiss und der M├Âglichkeit zum Einkauf polnischer Waren. Anschlie├čend f├╝hrt Ihre Reise vorbei an Berlin zur├╝ck nach Hause.

So wohnen Sie

Das Schloss Podewils (ehem. Schloss zu Kragen) bezaubert mit seinem historischen Flair sowie seiner herrlichen Lage in einer scheinbar verwunschenen Landschaft mit alten und hochgewachsenen B├Ąumen und einem idyllischen See, ideal f├╝r Spazierg├Ąnge. Sie beziehen die modernen Zimmer mit Bad/Du und WC, sowie SAT-TV.

Termine und Preise

2. - 6. Oktober 2021:
Doppelzimmer mit Halbpension p.P.379,00 EUR
Einzelzimmer mit Halbpension (max. 4)479,00 EUR
Fr├╝hbucherpreis EZ464,00 EUR

Zu- & Abschl├Ąge

Rabatt Zustieg Betriebshof p.P.20,00 EUR