Mehrtagesreisen | Schweiz

Schweiz - Die Welt der 4000er

Bahnerlebnisse im St. Bernhard & Mont Blanc Express

Reisebeschreibung

1. Tag - Anreise nach Champéry

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise in Richtung Schweiz. Vorbei an Zürich oder Basel führt Ihre Reise in den Kanton Wallis. In Champéry beziehen Sie Ihr Hotel Suisse***. Begrüßung und Abendessen im Hotel.

2. Tag  - Ausflug Mont Blanc Express

Am Morgen fahren Sie zum Bahnhof von Martigny. Dort besteigen Sie einen Wagon der 2. Klasse des Mont Blanc Express. Auf kühner Streckenführung durchquert dieser Zug die wilde Trientschlucht und klettert über eine eindrückliche Steigung, vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten, Richtung Chamonix in Frankreich. Dabei genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die riesigen Gletscher des Mont Blanc Massivs, des höchsten Berges Europas. Mit dem Bus fahren Sie am Fuß des Mont Blanc durch Chamonix nach Genf am Westufer des Genfer Sees, Gegen Mittag erreichen Sie den Ort und können individuell die Stadt erkunden oder eine Schifffahrt unternehmen.  Nach ca. 3 Stunden Aufenthalt fahren entlang des Seeufers zurück ins Hotel

3. Tag - Zermatt - am Fuß des Matterhorns

Heute steht ein Ausflug durch das Wallis – der Welt der 4000er nach Zermatt auf dem Programm. Mit dem Bus fahren Sie zunächst nach Täsch. Dort steigen Sie in den Zug um, der Sie in das autofreie Zermatt zu gelangen. Verbringen Sie Ihre Freizeit in dieser typisch schweizerischen Stadt am Fuß des Matterhorns oder fahren Sie mit der Zahnradbahn weiter auf das Gornergrat und erleben Sie einen einmaligen Ausblick (ca. 85,- € pro Person).

4. Tag - St. Bernhard Express

Wie auch der Mont-Blanc Express, startet der St. Bernard Express in Martigny. Er führt Sie durch das Val d'Entremont nach Orsières, wo sie für die Weiterfahrt den Bus besteigen, der zum Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard fährt. Auf den Spuren des legendären Bernhardinerhundes Barry durchqueren Sie eine imposante Gebirgslandschaft und besuchen unterwegs das St. Bernhard Hospiz mit Eintritt und Führung. Am späteren Nachmittag erreichen Sie wieder Ihr Hotel in Champery.

5. Tag - Montreux und Käserei Gryères

Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus über den Pass nach Frankreich und weiter zum Südufers des Genfer See’s. Dort besuchen Sie Evian direkt am See. Spazieren Sie an der Promenade und genießen Sie einen Kaffee. Später fahren Sie weiter am Ufer nach Montreux oder Vevey zu einem Mittagsaufenthalt. Am Nachmittag steht ein Besuch der Käserei in Gruyéres auf dem Programm inkl. Führung und Verkostung.

6. Tag - Heimreise

Heute endet leider Ihr Aufenthalt in der schweizerischen Bergwelt und Sie treten nach dem Frühstück die Heimreise an.

So wohnen Sie

Ihr familiengeführtes Hotel Suisse*** liegt in Champéry südlich des Genfer Sees und unweit der französischen Grenze. Das Haus entzückt mit seiner typisch rustikalen schweizerischen Art. Es verfügt über einen Frühstücksraum mit Panoramablick und ein Kaminzimmer. Das Abendessen nehmen Sie im Restaurant direkt neben dem Hotel zu sich. Alle Zimmer sind mit DU/WC und TV ausgestattet.

Termine und Preise

11. - 16. August 2021:
Doppelzimmer mit Halbpension649,00 EUR
Einzelzimmer mit Halbpension (max. 5)769,00 EUR
Frühbucherpreis EZ745,00 EUR

Zu- & Abschläge

Rabatt Zustieg Betriebshof p.P.20,00 EUR