Mehrtagesreisen | Deutschland, Österreich

Silvester im bayerischen Inntal

Feiern zwischen Salzburg und Chiemsee

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Arnbruck. Stopp im Glasdorf für Einkäufe und Zeit zum Mittagessen. Weiterfahrt zu Ihrem Urlaubsort Altötting. Der späte Nachmittag im Hotel beginnt nach Ankunft mit einem Punsch und Plätzchen und setzt sich fort mit einem 3-Gang-Wahlmenü im Hotel.

2. Tag: Rosenheim & Chiemsee: 

Auf dem Weg zum märchenhaften Chiemsee machen Sie zunächst kurz Station in der alten Handelsstadt Rosenheim. Die reizvolle Architektur aus vielen historischen Blütezeiten zeigt liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, Plätze und Kirchen. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der schönen Inn-Stadt und erfahren Sie ein wenig über ihre Geschichte.

Die Hauptattraktion dieses Tages ist der auch zur Winterzeit wunderschöne Chiemsee, auch „Bayerisches Meer" genannt. Ab Prien unternehmen Sie eine Schifffahrt mit einem Ausflugsdampfer zur Herreninsel, weltberühmt durch den Schlossbau des Märchenkönigs Ludwig II.

Nach Ihrem Besichtigungsaufenthalt erfolgt die Weiterfahrt per Schiff zur Fraueninsel. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind die karolingische Torhalle mit den Fresken aus dem 9.Jh. in der Michaelskapelle, das über 1200 Jahre alte ehemalige Münster mit dem Grab der seligen Irmingard, der Kampanile, das Wahrzeichen des Chiemgaus, und der Lindenplatz mit den tausendjährigen Linden. Am Abend 3-Gang-Wahlmenü im Hotel.

3. Tag: Altötting, Burghausen & Silvester

Nach dem Frühstück erwartet man Sie zum informativen Stadtrundgang durch den Marienwallfahrtsort Altötting. Seit 1250 Jahren ist der Ort das geistliche Zentrum Bayerns.  Ziel der vielen Pilger ist die Schwarze Madonna in der berühmten Gnadenkapelle am Kapellplatz. Ihr Stadtführer wird Ihnen alle wichtigen Informationen zu diesem wichtigen Heiligtum von außen geben. Im Anschluss können Sie sich der Stille in der Gnadenkapelle hingeben und selbst einen Rundgang machen. 

Unweit von Altötting liegt die weltlängste Burg im Städtchen Burghausen. Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen und Türme der Burganlage (längste Burg Europas) eingebettet ins Panorama aus romantisch winterlichem Wöhrsee und glitzernder Salzach.

Am Abend erwartet Sie ein großes Silvester Galamenü. Lassen Sie sich rundum verwöhnen und feiern Sie ausgelassen. Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch.

4. Tag: Neujahr & Salzburg

Die "Mozartstadt" Salzburg ist nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Die gesamte Altstadt wurde bereits 1996 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Weltweit einzigartig ist auch Schloss Hellbrunn mit seinem Schlossgarten und den Wasserspielen. Nicht zu vergessen sind die Residenz Salzburg und die Festung Hohensalzburg.

Am Abend 3-Gang-Wahlmenü im Hotel.

5. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Lage

Altötting liegt verkehrsgünstig 90 km von München und 50 km von Landshut entfernt. Eingebettet in eine reizvolle Landschaft zählt Altötting mit seinem Kapellplatz zu den schönsten Orten in Deutschland. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich unmittelbar im Stadtzentrum!

Zimmerausstattung

Das 4-Sterne Hotel verfügt über insgesamt 86 Zimmer. Diese sind ausgestattet mit Bad mit Wanne/Dusche/WC, Kosmetikspiegel, Kabel-TV, Radio, Telefon, Schreibtisch, Sitzecke und einer Minibar.

Weitere Hoteleinrichtungen

Des Weiteren verfügt das Hotel über gemütliche Restaurant-Räumlichkeiten, Außengastronomie, Café/Bistro, Gartenterrasse, Lobby, Fernseh- und Leseraum, Lift, und diverse Tagungsräume. Parkplätze direkt am Haus.

Termine und Preise

29. Dez 2019 - 2. Jan 2020:
Doppelzimmer inkl. HP618,00 EUR
Einzelzimmer inkl. HP684,00 EUR
Doppelzimmer inkl. HP, Frühbucher599,00 EUR
Einzelzimmer inkl. HP, Frühbucher665,00 EUR

Zu- & Abschläge

Sparzustieg "Gommla"20,00 EUR